LOGOi

LOGOI

Institut für Philosophie und Diskurs

LOGOi Logo

Raum für klare Gedanken

LOGOI ist ein privates und unabhängiges Institut für Philosophie und Diskurs. Es wurde 2009 von Dr. Jürgen Kippenhan mit dem Ziel gegründet Räume zu öffnen für Reflexionen und Diskussionen über existentielle Fragen unserer Zeit. Es soll Anziehungspunkt sein für all die, die sich – intellektuell und auch sonst –  der Welt offen zuwenden und philosophische Vertiefungen suchen.
Der von LOGOI angeregte Diskurs greift sowohl aktuelle als auch klassische Themen der Philosophie auf. Literatur und Kunst rücken dabei gleichermaßen ins Blickfeld, denn Philosophie bietet den Vorteil, dass sie
sich dem gesamten Spektrum der neuzeitlichen Kultur zuwendet und gleichzeitig an das anknüpft, was die Menschen in ihrer konkreten Lebenswelt berührt und aufreibt.

LOGOi Team
LOGOI Team: Ines Finkeldei, Jürgen Kippenhan und Susanne Vaaßen

Dr. Phil. Jürgen Kippenhan
Er ist geborener Heidelberger. Nach Umzügen ins Rheinland und Ruhrgebiet, hat er in Bochum sein Lehramtsstudium der Philosophie und Sozialwissenschaften begonnen.

Susanne Vaassen
Sie hat in Aachen, Marburg und Wien Philosophie, neuere deutsche Literaturgeschichte und Kunstgeschichte studiert.

Ines Finkeldei
Sie hat in Aachen Baugeschichte, Kunstgeschichte und Politische Wissenschaft studiert.

Aktuell

Oktober

05.10.: Kummerkonzert im Rahmen des »Festival der Traurigkeit« im KuKuK an der Grenze, Eupenerstraße 420, 20 Uhr. Karten für 12€ bei LOGOI

05.10.: Theaterworkshop »Schauspieltechniken« mit Tina Kukovic-Ulfik, 19:00 – 21:30 Uhr, begrenzte Teilnehmeranzahl, Anmeldung unter tina.kukovic@gmx.net

6.10.: Kummerkonzert im Rahmen des »Festival der Traurigkeit«, »In Memoriam«Bestattungsinstitut, Eifelstraße 1, 19 Uhr. Karten für 12€ bei LOGOI

7.10.: Leseperformance der Albert-Camus-Gesellschaft im Rahmen des »Grenzen-Projektes«, 15:00 Uhr, KuKuKu, VVK: 3€ (LOGOI und Buchhandlung Backhaus) AK vor Ort: 5€

08.10.: Lesung mit Sebastian Knell »Burn in«, 20 Uhr im LOGOI

Ab dem 11.10.: »Amerikaner, die nichts dafür können«Literarische Aufforstung mit Dieter Hans, Folgetermine am 08.11. und am 13.12., 19 Uhr im LOGOI, Eintritt frei, ohne Anmeldung

Ab dem 29.10.: Philosophisches Tischgespräch mit Jürgen Kippenhan. Folgetermine: 29.10./ 19.11./ 17.12. und 14.01. um 20 Uhr. Anmeldung unter phil@logoi.de, Gebühr 4 Termine: 35 Euro

30.10.: Vortrag von Michael Braun, »Die Revolte der Wutbürger – das Italien der Fünf Sterne und der Lega«, CCIT in Kooperation mit LOGOI, 19:30 Uhr


Jakobstraße 25a, 10.11.2017

LOGOI-10112017


Informationen

Jakobstraße 25a | 52064 Aachen

+49 241 16 02 50 88

phil@logoi.de

www.logoi.de

 LOGOI

Öffnungszeiten

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Treffen und Veranstaltungen über unsere Online-Kommunikation (E-Mail, Web und Facebook) oder rufen Sie uns an!

Direktkontakt zu LOGOI

Schreiben Sie uns! Wir lesen gerne von Ihnen.